Dein Player, dein Skin oder HowTo make a Skin

Du findest weiß und schwarz ziemlich langweilig? Die standard Skins gehen dir langsam auf den Keks?

Dann bist du hier genau richtig, den hier erfährst du, wie du deinen eigenen Skin erstellen kannst.

Los gehts!

Überblick
Die styles.xaml
Die controls.xaml
Eigene Schriften einbinden

 

Überblick

Das Wichtigste zuerst:

Die Skins liegen in dem Ordner /skins im gamenoise Hauptverzeichnis. Jeder Skin hat einen eigenen Ordner. Der Ordnername des Skins ist auch gleichzeitig der Name des Skins. Wenn du einen neuen Skin erstellst musst du ihn also im skins-Verzeichnis neben den anderen Skins platzieren.

Der Ordner deines Skins muss mindestens ein .xaml Datei beinhalten. Du kannst deinen Skin aber auch auf beliebig viele xaml-Dateien mit unterschiedlichen Namen aufteilen. Außerdem muss in diesem Verzeichnis ein Screenshot (im jpeg Format, mit dem Namen preview, also preview.jpg) deines Skins liegen, dieser wird dann im Einstellungsmenü in gamenoise bei der Skinauswahl angezeigt.

 

Was ist denn xaml?

Xaml (Wikipedia: xaml) ist eine von Microsoft erfundene Sprache, welche in erster Linie zur Erstellung von Benutzeroberflächen der Windows Presentation Foundation (kurz WPF, Wikipedia: WPF) erfunden wurde.

Im Klartext heißt dass, das die gesamte Benutzeroberfläche von gamenoise in xaml geschrieben ist. Dadurch ergeben sich bei der Entwicklung neuer Skins ungeahnte Möglichkeiten. Nahezu jedes Element von gamenoise lässt sich auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.

 

Wo fange ich an?

Am einfachsten ist es wenn du den Ordner von einem der Standard Skins kopierst und umbenennst.
Danach kannst du die einzelnen Elemente nach und nach deinen Wünschen anpassen.

 

Wie bearbeite ich .xaml Dateien?

Du kannst die xaml-Dateien mit jedem handelsüblichen Texteditor öffnen und bearbeiten. Schon etwas mehr Komfort bietet dir Visual Studio, hier ist z.B. noch Syntax-Highlighting mit an Board. 
Es gibt auch Grafische Tools wie Expression Blend, die die beim erstellen eines eigenen Skins helfen.

Für kleine Änderungen, wie z.B. Farbeänderungen, empfehlen wir dir einen einfachen Texteditor. Hier kann man bequem die entsprechende Stelle suchen und diese von Hand ändern.
Bei teifgreifenden Änderungen im Design, wie z.B. das komplette ändern von Controls, ist ein Tool wie Expression Blend schon mehr als nützlich.

 

Die styles.xaml

In der styles.xaml Datei befinden sich die Informationen zum Grundlegenden aussehen von gamenoise, wei z.B. die Hintergrundfarbe des Hauptfenster, die Schriftfarben und Arten und Größen oder sogar die style Informationen zu den Kontext-Menüs und Tooltips.

 

Die controls.xaml

Die controls.xaml beinhaltet, wie der Name schon sagt, alle style Informationen für die controls in gamenoise.
Dazu zählen alle Buttons, Checkboxen, Radiobuttons, Dropdown-Listen, Sliders, Listen wie z.B. die Playlist usw.

 

Eigene Schriften einbinden

Hier erfährst du bald wie du deine eigenen Schriften in gamenoise benutzen kannst.

Benutzeranmeldung

Wusstest du schon, dass

du den Skin von Gamenoise auch einfach selbst deinem Geschmack anpassen kannst?

Neueste Kommentare

vor 1 Jahr 8 Wochen
vor 1 Jahr 9 Wochen
vor 2 Jahre 6 Wochen
vor 2 Jahre 7 Wochen
vor 3 Jahre 1 Woche